Zentraler Informatikdienst der TU Wien
> Zum Inhalt
2017-03-28 [

Georg Gollmann

]

Matrikelnummern neu, ZID-Accounts und E-Mail-Adressen unverändert

Die Einführung des achtstelligen Matrikelnummernsystems am 22. Mai 2017 führt bei bestehenden Accounts und E-Mail-Adressen von Studierenden zu keinen Änderungen.

Durch die Einführung des neuen Matrikelnummernsystems erhalten neue Studierende ab Juni 2017 eine achtstellige Matrikelnummer. Alle bestehenden Matrikelnummern erhalten eine führende "0":
Aus 1625595 wird 01625595.

Die von alten Matrikelnummern abgeleiteten Benutzernamen von Studierenden-Accounts sowie E-Mail-Adressen bleiben jedoch unverändert.
Zusätzliche E-Mail-Alias-Adressen werden aber bereitgestellt:
e1625595@student.tuwien.ac.at wird auch mittels e01625595@student.tuwien.ac.at erreichbar sein.

Für Studierende mit bestehender Matrikelnummer gilt also:

jetztab 22. Mai
Matrikelnummer123456701234567
Benutzername Studierenden-
Account
e1234567e1234567
E-Mail-Adressee1234567@student.tuwien.ac.ate1234567@student.tuwien.ac.at
zusätzlicher E-Mail-Alias:
e01234567@student.tuwien.ac.at