Zentraler Informatikdienst der TU Wien
> Zum Inhalt

Infoserver: Individuelle Konfigurationsmöglichkeiten

.htaccess

Die Datei .htaccess bietet Ihnen die Möglichkeit, die Konfiguration des Webservers auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Hierfür muss in dem betroffenen Verzeichnis eine Textdatei mit der Bezeichnung .htaccess (den führenden Punkt beachten!) angelegt werden. Der Inhalt dieser Datei bestimmt dann die Konfiguration für das betroffene Verzeichnis:

Definition einer individuellen Startseite

Mit der Option "DirectoryIndex" gefolgt von einem oder mehreren, durch Leerzeichen getrennten Dateinamen können sie eine Start- bzw. Defaultseite definieren.

	DirectoryIndex MeineStartseite.html 

Wird der betroffene Ordner ohne Angabe einer HTML-Seite aufgerufen (z.B: info.tuwien.ac.at/MeineUrl/), so wird - wenn vorhanden - der Inhalt von MeineStartseite.html angezeigt.

Apache Dokumentation zu DirectoryIndex.

Bereiche vor allgemeinem Zugriff schützen

Sie haben die Möglichkeit, Directories vor allgemeinem Zugriff mit einer Passwortliste zu schützen.

	AuthType Basic
AuthName "Password Required"
AuthUserFile /home/info/users/MeinLogin/passwords.txt
Require valid-user

Es ist wichtig, dass für AuthUserFile der volle Pfad angegeben wird, der Name (wie hier passwords.txt) kann frei gewählt werden. Jede Zeile dieser Datei muss einen Eintrag im Format Login:Password verschlüsselt enthalten, mit dem Onlinetool htpwd.py können Sie derartige Zeilen erzeugen.

Nach oben

Bereich nur von bestimmten Rechnern aus zugänglich machen

Sie können den Zugriff von Ordnern auf bestimmte IP-Adressen beschränken. Hierzu muss sich im betroffenen Ordner eine Datei .htaccess mit folgendem Aufbau befinden:

  Order Deny,Allow
Deny from all
Allow from IPADRESSE
Allow from IPADRESSE
...

IPADRESSE ist durch die IP-Adresse bzw. den IP-Range, der erlaubt sein soll, zu ersetzen. Ranges können durch eine Netmask angegeben werden, z.B.:
128.130.0.0/16 oder 128.131.0.0/255.255.0.0
Apache Dokumentation für: Allow, Deny,Order

Nach oben