IT Solutions
> Zum Inhalt
Deutsch 

 

Allgemeines

Telefongespräche über die TU hinaus werden den Instituten und Organisationseinheiten der TU Wien in Rechnung gestellt. Ob und bis zu welchem Ausmaß von einem Apparat ein externes Gespräch geführt werden darf, wird durch die aktuelle Berechtigung der Nebenstelle im TISS festgelegt.

Telefongespräche (Amtsholung 0) von Apparaten werden jenem Entgeltkonto zugerechnet, dem die Nebenstelle zum Zeitpunkt der Gesprächs im TISS zugordnet ist.

Es erfolgt keine separate Abrechnung von Drittmittel- und Privatgesprächen. Es ist nur eine geringfügige und in zeitlicher Hinsicht maßvolle private Nutzung der Telefonanlage zulässig.

Wenn es im Zuge einer Änderung der Organisationsstruktur der TU Wien zu Institutsauflassungen bzw. Institutszusammenlegungen kommt, sind Anpassungen bei den Telefonentgeltkonten erforderlich!
Maßnahmen bei Änderungen der Organisationsstruktur