Zentraler Informatikdienst der TU Wien
> Zum Inhalt
DeutschEnglish  

TUNET - Anmeldung, Administration

Damit ein Endgerät an das Netz angeschlossen werden darf, muss es vorher registriert (angemeldet) werden. Sonst dürfen keine Services von TUNET in Anspruch genommen werden!

Die Registrierung kann entweder via Email an den Hostmaster oder durch einen Antrag berechtigter Benutzer direkt in der TUNET-Datenbank erfolgen.
Allgemeine Erläuterung zum Ablauf der Registrierung

Einen schnellen Überblick über bereits angemeldete Systeme bietet ein Auszug aus den Nameservereinträgen der TU Wien (pseudo Hosts-File). Dieses File dient ausschließlich zur Information und ist nicht als Ersatz für die Verwendung der Nameserver geeignet!.

Detaillierte Angaben, wie Anträge und Anfragen zu verschiedenen Themenbereichen zu gestalten sind:  

Nameservice - Einträge für Arbeitsplatzrechner, Firewallschutz, Server, Drucker, .....
Geräteanmeldung per Email an Hostmaster

Hinweise, Tipps und Beispiele
Anträge in der TUNET-Datenbank erstellen 

Aktivieren und Einstellen von Anschlussdosen, nicht freigeschaltete Dosen können nicht verwendet werden!!!
Freischaltung und Konfiguration von TP-Dosen

Beantragen von Subdomains für Institute bzw. anderen Organsisationseinheiten, die am TUNET teilnehmen.
Subdomains im TUNET

Hinweise zum Betrieb einer Instituts-Firewall im TUNET
Instituts-Firewall

Spezielle Nameservice-Einträge und Fremddomains, Netzadressen, Subnetze, VLANs, ...
Sonstige Anträge und Anfragen

Vergabe von IPv6-Adressbereichen für Instituts-Subnetze
IPv6 für Instituts-Subnetze

Folgendes wird durch die Anmeldung gewährleistet:

Einträge in das Nameservice werden durchgeführt. Bei Störungen ist eine schnelle Fehlersuche möglich. Jedem Gerät wird ein eindeutige IP-Adresse zugeordnet. Allgemeine Information wird in der Datenbank abgelegt.