IT Solutions
> Zum Inhalt
2019-06-28 [

Christian Beck

]

Wichtige EOL (End Of Life) und Änderungs-Hinweise

Zeit notwendige Upgrades anzugehen oder zumindest zu Planen

Die Sommerzeit ist nicht nur die Zeit der Urlaube, es ist auch die Zeit der Studienferien. Daher eignet sich diese Jahreszeit besonders, um notwendige größere Umstellungen durchführen zu können, ohne den Studienbetrieb zu beeinflussen.

Folgende Änderungen sind unter anderem für das 2. Halbjahr (Wintersemester) im Softwarebereich geplant:

  • Windows 7 und Server 2008 (R2) sind im Jänner 2020 EOL. Wir sehen jedoch auf den Netzen der TU noch eine sehr große Anzahl (ca. 2000!) dieser bald veralteten Betriebssysteme. Ein Upgradeplan sollte also spätestens jetzt bestehen, die Umsetzung in der Sommerpause bietet sich an.
  • Alle über die TU.it erworbenen Adobe CC/DC Produkte mit Seriennummern werden im Oktober 2019 den Betrieb einstellen. Es ist daher höchst an der Zeit auf named Lizenzen oder Gerätelizenzen umzusteigen.
  • Matlab wird lizenzrechtlich großen Veränderungen unterworfen sein. Demnächst wird Matlab auf einen neuen Lizenzserver übersiedelt (Informationen werden demnächst ausgesendet) und parallel dazu werden named Lizenzen begonnen.
  • Lizenzserver: Die Migration der Lizenzdaemons auf neue Server ist mit Matlab abgeschlossen. Die alten Lizenzserver werden im 2. Halbjahr (so lizenztechnisch möglich) noch parallel geführt, danach werden diese abgeschaltet (Informationen dazu getrennt)
  • Der Microsoft Update Server (WSUS) wird IPv6 aktiviert und wird über HA Proxies geleitet. Damit einher gehen IP Änderungen.
  • Der SWD Server wird völlig neu implementiert und damit fällt das getrennte SWD Paßwort weg. Intern wird es größere Aufräumarbeiten bei alten Lizenzen geben.
  • Der TU.it.store geht in den beta Betrieb und wird die Softwareausrollung wesentlich vereinfachen, unattended installer sollten dann für fast alle Produkte verfügbar sein.
  • Die Microsoft online Service Harmonisierung sollte abgeschlossen werden und Tests für neue Microsoft-Produkte können beginnen.

Bitte beachten Sie, daß auch in der TU.it Urlaubszeit ist und daher der Personalstand reduziert ist. Anfragen können daher länger als üblich zur Bearbeitung benötigen.