IT Solutions
> Zum Inhalt

Speicherplatz, Home-Verzeichnisse

Das Service home.student stellt die automatisch verbundenen Homeverzeichnisse für Sitzungen an den Computern in den TU.it-Internet-Räumen zur Verfügung. Es stehen dafür für jeden Account 2 GB Speicher zur Verfügung. Hier werden insbesondere alle Dateien abgelegt, die während einer Linux (LIZ) oder Windows (WIZ) Session erzeugt oder heruntergeladen werden.

Es besteht die Möglichkeit des Dateitransfers von und zu dem Server home.student.tuwien.ac.at über SFTP (Teil von SSH) oder SMB (Samba, CIFS). Bei Verwendung von SCP-Clients ist SFTP (bzw. Fallback auf SFTP) einzustellen. Ein interaktiver Zugang über die Command Shell ist nicht möglich. Die Zugänge sind auf das interne Netz der TU Wien beschränkt. Von außerhalb ist dafür eine VPN-Verbindung notwendig.