IT Solutions
> Zum Inhalt

Dienstleistungsvereinbarungen zu den TU.it-Services

Eines der strategischen Vorhaben der IT Solutions zur Professionalisierung des IT-Betriebs ist die Ausstattung der wichtigsten Services mit Dienstleistungsvereinbarungen (Service Level Agreements, kurz: SLA) und Dienstleistungserklärungen (Service Level Statements, kurz: SLS).

In diesen Dokumenten ist klar beschrieben, was Sie als Servicenehmer von einem Service erwarten dürfen und zu welchen Leistungen wir uns als Serviceerbringer verpflichten.

Ein Service Level Agreement (SLA) bezeichnet eine Vereinbarung zwischen Angehörigen der TU Wien und der TU.it für angebotene Dienstleistungen. Ziel jedes SLA ist es, diese Dienstleistungen transparent zu machen, indem etwa zugesicherte Leistungen, Leistungsumfang, Reaktionszeit bzw. Leistungsdauer, sowie Kosten genau beschrieben werden.

Ein Service Level Statement (SLS) umfasst Festlegungen der TU.it für Angehörige der TU Wien für angebotene Dienstleistungen. Ziel jedes SLS ist es, diese Dienstleistungen transparent zu machen, indem etwa zugesicherte Leistungen, Leistungsumfang, Reaktionszeit bzw. Leistungsdauer, sowie Kosten genau beschrieben werden.

Weitere Dienstleistungsvereinbarungen und -erklärungen sind nach Authentifizierung für TU-Mitarbeiter zugänglich.

SLS zum Service Campussoftware

SLA zum Service Systempflege

SLS zum Service upTUdate

SLS zum Service TUownCloud

SLS zum Service TUproCloud

SLS zum Service TUfiles

SLS zum Service TUhost

SLS zum Service TUiScsiBackupDisk

SLS zum Service 3D-Druck

SLS zum Authentifizierungsservice

SLS zum Service Serverhousing